25.11.2020 - 25.11.2020

Vorankündigung: Orange your city-Nein zu Gewalt gegen Frauen

Mitmachen und ein oranges Zeichen setzen! Eine weltweite Aktion zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Eine Initiative von Zonta sagt NEIN zu Gewalt gegen Frauen – und der Gleichstellung der KHM.

Mit der weltweiten Aktion "Orange your City – sag NEIN zu Gewalt gegen Frauen" möchten das Rektorat und die Gleichstellung der KHM am Montag, den 25. November, dem internationalen Tag zur Ächtung von Gewalt gegen Frauen, ein Zeichen setzen und sich an der Initiative der beiden Kölner ZONTA Clubs beteiligen.

Unser internationales Teresa-von-Avila-Haus, Mädchenwohnheim, leuchtet oange und unsere Kolleginnen beteiligen sich an der Demonstartion auf dem Ebertplatz, ebenso unsere Bahnhofsmission Köln.

Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist eine allgegenwärtige Menschenrechtsverletzung. Sie kennt keine nationalen oder kulturellen Schranken und betrifft Millionen Frauen und Mädchen sowohl in Friedenszeiten als auch in bewaffneten Konflikten. Gewalt gegen Frauen und Mädchen bedroht Länder, hemmt den ökonomischen Fortschritt und das Bildungsniveau einer Gesellschaft.

Am 25. November werden unzählige Gebäude in Orange leuchten und damit ein starkes Signal gegen Gewalt an Frauen und Mädchen setzen. Denn an diesem Tag beginnen die ORANGE DAYS.

Viele Städte in der Bundesrepublik und aus der ganzen Welt sind bereits dabei: von Frankfurt und Essen bis hin zu Tunis, Mumbai, Rom, Brüssel, New York und vielen mehr.

Jedes Jahr machen weltweit Organisationen und Frauenrechtsbewegungen am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, darauf aufmerksam, dass Frauen und Mädchen immer noch Gewalt und Unterdrückung erleben müssen. Sie rufen zu einem eindeutigen NEIN gegen Gewalt an Frauen auf.

ZONTA - das ist ein weltweiter Zusammenschluss von Frauen, der sich seit 1919 vielseitig für die Verbesserung der weiblichen Lebenssituation einsetzt.

Die Gleichstellung der KHM und Studierende der KHM unterstützen ebenfalls die Aktion.

https://www.facebook.com/kunsthochschulefuermedien

https://www.zonta-cologne-says-no.com/

 


Ansprechpartner

Frau Sabine Reichert

Dipl. Sozialpädagogin, Bereichsleitung Jugendwohnen



Telefon: +49 (0) 221 931810 - 0
Telefax: +49 (0) 221 931810 - 21


Erreichbarkeit:
Mo-Fr: 09:00-15:00 Uhr