15.11.2020 - 31.12.2020

Ausstellung "Demokratie rockt" bei IN VIA Köln

Demokratie rockt: „Zeig deinen Blick auf lebendige Spuren von Demokratie in Köln"

Die Wand der Demokratie im Eingangsbereich bei In VIA Köln in der Stolzestraße 1a zeigt Fotos, die im Rahmen des Projektes „Demokratie rockt" im Zeitraum von 01.01.2020 – 31.12.2020 entstanden sind.

Wo erleben wir lebendige Demokratie in unserem Alltag in Köln?

Der Frage gingen Jugendliche und junge Menschen aus den berufsvorbereitenden Maßnahmen von IN VIA Köln, im Alter von circa 16 – 25 Jahren nach und hielten ihre Antworten fotografisch fest.
Aus 134 Fotos, die den Facettenreichtum von Demokratie widerspiegeln, wurden 50 Fotos in einem demokratischen Wahlprozess durch Jugendliche und junge Erwachsene vom gesamten IN VIA Köln Verband ausgewählt.
Sie zeigen verschiedenste Aspekte wie Gleichberechtigung, Frieden, Gerechtigkeit, (Grund-)Rechte und Freiheit.
Dabei ging es um Demokratie im Kleinen, sowie im Großen.
Weitere Inhalte des neunmonatigen Projektes waren Unterrichtseinheiten zum Thema Demokratie, Freiheit und Recht & Pflichten. Zudem eine Fragerunde mit zwei Polizisten aus Köln und diversen Ausflügen.

Das Projekt „Demokratie rockt" wurde unterstützt durch den Förderfonds Demokratie und der Stiftung Mitarbeit.

 


Ansprechpartner

Frau Birgit Urbanus

Leitung "Soziale Kulturarbeit", Dipl. Sozialpädagogin mit Schwerpunkt Soziale Kulturarbeit, Kunst- und Theaterpädagogin



Telefon: (02 21) 4728 - 715
Telefax: (02 21) 4728 - 888