21.03.2019 - 21.03.2019

Internationaler Tag gegen Rassismus - IN VIA Köln e.V. setzt ein Zeichen

Das „Kölner Forum gegen Rassismus und Diskriminierung" ist ein Bündnis von Organisationen, die sich gegen Rassismus und Diskriminierung und für Chancengleichheit aller Kölnerinnen und Kölner engagieren.

Zum jährlichen „Internationalen Tag gegen Rassismus" engagiert sich IN VIA Katholischer Verband für Frauen- und Mädchensozialarbeit Köln e.V. wieder mit einem vielfältigen Programm und lädt zum Diskurs ein.
Programm des Kölner Forums gegen Rassismus und Diskriminierung in Kooperation mit der VHS Köln:
• Vorträge und Diskussionen zu den Themen "Rassismuserfahrungen im Laufe des Lebens", "Rassismus und Trauma", "Critical Awareness" und "Errungenschaften Afrikas" mit Helene Batemona-Abeke, Ilka Simon´, Dr. Keith Hamaimbo und Emilene Wopana Mudimu
• Musikalische Live Performance von Leila Akinyi mit DJ Pato
• Theatervorführungen der Schauspielgruppe AfroLebenPlus
• Spoken Word Art von Lysania

Ab 16:45 Uhr Einlass mit Snacks von Pamoja African Dishes

Ort: FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt,
Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln
Eintritt: frei

Der 21. März ist der „Internationale Tag gegen Rassismus". Zum 53. Mal findet der von den Vereinten Nationen, in Anlehnung an das Massaker im südafrikanischen Sharpeville, ausgerufene Aktionstag weltweit statt. Bundesweit werden um das Datum herum Aktionen initiiert – so auch in Köln am 21. März.

Diese Aktion wird gefördert durch das Amt für Integration und Vielfalt der Stadt Köln.


Ansprechpartner

Frau Birgit Urbanus

Leitung "Soziale Kulturarbeit", Dipl. Sozialpädagogin mit Schwerpunkt Soziale Kulturarbeit, Kunst- und Theaterpädagogin



Telefon: (02 21) 4728 - 715
Telefax: (02 21) 4728 - 888