Termine

Immer auf dem neuesten Stand sein: Bei IN VIA Köln ist immer viel los! Wir informieren Sie hier rund um alle Veranstaltungen, Aktionstagen, Messen, Sprechstunden etc. die IN VIA Köln organisiert oder an denen der Verband teilnimmt.


Mitarbeitende feiern: IN VIA wird 120 Jahre

Wusstest Du schon, dass IN VIA Köln seit 20 Jahren Freiwillige ins Ausland versendet, seit 10 Jahren Geflüchtete auf ihrem Weg ins Arbeitsleben unterstützt und in diesem Jahr sein 120-jähriges Jubiläum feiert? Viel ist in unserer Verbandsarbeit passiert, seitdem der katholische Verband IN VIA 1898 seine Ursprünge fand. Die Arbeit begann zur Zeit der Industrialisierung, als unzählige junge Mädchen und Frauen vom Land nach Köln abwanderten, um Arbeit zu finden. Am Hauptbahnhof angekommen, waren Sie oft mittel- und orientierungslos und benötigten Hilfe. Katholische Frauen aus Adel und Bürgertum ergriffen in sozialer Verantwortung Partei für die Mädchen und jungen Frauen der unterprivilegierten Schichten. Sie suchten nach Wegen und Organisationsformen der individuellen Hilfe und Unterstützung, aber auch nach Möglichkeiten der gesellschaftlichen und politischen Einflussnahme.

Kultur am Gleis 1 - Ausstellung in der Bahnhofsmission Köln

Die 5. Ausstellung im Rahmen von „Kultur an Gleis 1“ in der Bahnhofsmission Köln findet derzeit mit einer Premiere statt: Die Künstlerin Alexandra Ehren ist Bewohnerin des Paul Kraemer Hauses in Stommeln. Frau Ehren nutzt das Malen als Ausdrucksform. Mit der Präsentation ihrer Bilder möchten wir auch die besondere Lebenssituation von Menschen mit einer geistigen Behinderung in den Fokus stellen und einen Beitrag zu gelebter Inklusion leisten. „Eine farbenprächtige Mission“ – der Titel der Ausstellung lässt Rückschluss auf das zu, worauf wir uns freuen dürfen.

Speisen der Weltreligionen im Refektorium

Ab dem 03.09. bietet unser Bistro "Repertorium" in der Stolzestraße zu ausgewählten Feiertagen in den Weltreligionen besondere Speisen an. Neben den kulinarischen Genüssen versorgen wir Sie auch mit Hintergrundinformationen zu den Feiertagen. Seit September 2011 fördert IN VIA den interreligiösen Dialog im und mit dem Garten der Religionen. Menschen unterschiedlicher Religion und Kultur treffen dort aufeinander, lernen sich kennen und kommen ins Gespräch. Die Förderung dieses interreligiösen Dialogs erfolgt aus christlicher Sicht. In unserer vielfältigen Gesellschaft wollen wir als Christen einen Beitrag zum Austausch und dem friedlichen Miteinander leisten. Damit das gelingen kann, müssen wir uns mit unserer eigenen Tradition auseinandersetzten, aber auch offen sein für fremde Vorstellungen.

Infoveranstaltung

Du möchtest gerne für einige Zeit ins Ausland, weißt aber noch nicht genau wohin oder was du dort machen möchtest? Dann sind unsere Infoveranstaltungen genau das Richtige für Dich.

Fotoprojekt "Augenblicke"

Das Projekt bietet für die Zielgruppe junger Menschen zwischen 14 - 25 Jahren konkrete Hilfe bei Bewerbungen und befasst sich mit Fragestellungen rund um das perfekte Bewerbungsfoto (was macht ein gutes Bewerbungsfoto aus?, Welche Aussage soll es haben?, Wie erreiche ich die gewünschte Aussage?...). Außerdem bietet es kulturelle Bildungsarbeit über die Sprache hinaus: Ein längeres Modul zum Thema "Sehen lernen" ermöglicht die Auseinandersetzung mit sich und der Umwelt.

Gartensamstag

Der Garten der Religionen ist am Samstag, den 22.09.2018 für alle interessierten BesucherInnen geöffnet.

Erntedankfest der IN VIA-Mitarbeitenden

Anlässlich des Erntedankfests laden wir zu einem Open-Air-Wortgottesdienst mit anschließendem Mitbring-Buffet in den Garten der Religionen ein.

Nationaler Tag des Flüchtlings, Aktion "Samen der Vielfalt"

Der "Tag des Flüchtlings" wird in Deutschland im Rahmen der Interkulturellen Woche am 28. September begangen. Auch IN VIA Köln beteiligt sich mit der Aktion "Samen der Vielfalt". Erfahren Sie hier mehr!

IN VIA Köln auf der Kölner Bildungsmesse am 29. September 2018 im Gürzenich

Wir bilden aus...Wir qualifizieren...Wir beraten...Wir unterstützen... Wir sind IN VIA! Besuchen Sie uns auf unserem Stand im Kölner Gürzenich: Wir informieren Sie umfassend über unsere Angebote für junge Menschen auf dem Weg zwischen Schule und Beruf.

Stuzubi Messe Köln

Am 29.09 sind wir auf der Stuzubi Messe und beraten euch zu verschiedenen Auslandsmöglichkeiten, also komm vorbei.

Infoveranstaltung

Du möchtest gerne für einige Zeit ins Ausland, weißt aber noch nicht genau wohin oder was du dort machen möchtest? Dann sind unsere Infoveranstaltungen genau das Richtige für Dich.

Teamendenschulung

Auf der Teamendenschulung wirst du geschult selbst bei Seminaren als Teamer*in mitmachen zu können.

Lebensfluss Reloaded

An dem Wochenende Lebensfluss Reloaded setzt dich mit dir, deinen Erfahrungen im Freiwilligendienst und deinem Leben auseinander.

Die Wintersaison im Garten der Religionen beginnt

Ab Ende Oktober/ Anfang November bieten wir im Garten der Religionen unser Winterprogramm an. Mehr Informationen hierzu finden Sie ab September auf der Homepage.

MultiplikatorInnen Fortbildung 2 - Konsum

MultiplikatorInnen Fortbildung zum Thema Konsum in Neu Anspach bei Frankfurt a.M.

Adventsmeditation in der Stolzestraße

In der Adventszeit starten wir die Wochen besinnlich. Am 03.12. beginnen wir mit einer Meditation in der Kapelle der Stolzestraße, vorbereitet vom Fachbereich Bildung, Schulkooperationen, Bahnhofsmission.

Adventsfeier der Mitarbeitenden

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auch in diesem Jahr zur großen Adventsfeier im Kapitelsaal und Garten der Religionen eingeladen!

Adventsmeditation in der Spielmannsgasse

In der Adventszeit starten wir die Wochen besinnlich. Am 10.12. treffen wir uns zur Meditation in der Spielmannsgasse, bei den Kolleginnen und Kollegen vom Fachbereich Berufsvorbereitung, Auslandsaufenthalte, Jugendwohnen.

Adventsmeditation in der Georgstraße

In der Adventszeit starten wir die Wochen besinnlich. Am 17.12. treffen wir uns zur Meditation in der Georgstraße, bei den Kolleginnen und Kollegen vom aus der DiCV-Küche vom Fachbereich Ausbildung, Beschäftigung, Unternehmenskooperationen.