Freiwilligendienst im Ausland
IN VIA Köln News

IN VIA KÖLN News

Immer auf dem neuesten Stand sein – mit den IN VIA Köln News.
Selektieren Sie nach Projekt, Zielgruppe und/oder Fachbereich!

IN VIA Köln News

01.09.2018
Standort Koblenz geht in die zweite Runde - Ausbildungsstart der Fachpraktiker/-in Service in sozialen Einrichtungen in Koblenz
Nach einem erfolgreichen Start am Standort Koblenz im letzten Jahr, geht es dieses Jahr erfolgreich weiter. So starteten am 15. August 2018 elf junge Frauen und Männer mit drei actionreichen Einführungstagen in ihre Ausbildung zum „Fachpraktiker/-in Service in sozialen Einrichtungen“. Neben dem Kennenlernen des Ausbildungsrahmenplans, den Rechten und Pflichten eines Azubis und einem umfangreichen Knigge-Training zum richtigen Verhalten im Betrieb, testeten die Auszubildenden zudem ihre Teamfähigkeit in gruppendynamischen Geschicklichkeitsspielen wie dem „Tower of Power“ und einer erlebnispädagogischen Stadt-Rallye durch die Koblenzer Innenstadt.
13.11.2018
Pädagogischer Tag für OGS-Mitarbeitende: Förderkonzept Glück
Rund 60 Mitarbeitende der Offenen Ganztagsschulen in Trägerschaft von IN VIA sowie interessierte LehrerInnen der Kooperationsschulen bekamen am heutigen Fortbildungstag Einblicke in das "Förderkonzept Glück". Das Konzept, entwickelt von Malaika e.V., unterstützt Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und lässt sie ihre Potentiale erkennen und Ausdrucksmöglichkeiten entfalten. Während des Tages konnten die Teilnehmenden neben den theoretischen Inhalten auch mit praktischen Übungen das Förderkonzept kennenlernen.
19.07.2018
Neues Projekt der ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH) - der Kulturbeutel
Die ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH) starten ab sofort mit einem neuen Projekt: dem „Kulturbeutel“! Mit dem Projekt unterstützen wir weiterhin junge Auszubildende auf ihrem Weg! In mehreren Workshops sollen die Teilnehmenden darin sensibilisiert werden kulturelle Überschneidungssituationen im beruflichen Alltag zu erkennen und kompetent in diesen zu handeln. Es werden sechs Module angeboten, welche jeweils in der Zeit von 10:00 – 12:30 Uhr stattfinden.
16.02.2018
IN VIA zum Hören
Hören Sie rein in eine Auswahl der aktuellsten Radio- und Hörerbeiträge mit und über IN VIA Köln. Viel Spaß! Mit aktuellen Hörproben von "Himmel und Erde", dem Magazin der Kirchen in NRW, dem Bürgerfunk "Rheintime" sowie Beiträgen des WDRs, wie dem Magazin "Kosmo".
11.01.2018
Gesund Kochen mit IN VIA: IN VIA unterstützt Ernährunsintitative
IN VIA Köln e.V. und die IN VIA Köln gGmbH als Anbieter von gesundem Schulessen kooperieren ab sofort mit Ich kann kochen!. Die Initiative der bekannten TV-Köchin Sarah Wiener und der Krankenkasse BARMER wird bei IN VIA die pädagogische Wissensvermittlung zur gesunden Ernährung im Offenen Ganztag (OGS) intensivieren, denn gesunde Ernährung ist IN VIA Köln ein besonderes Anliegen. So wurde bereits 2012 der eigene Cateringservice IN VIA - ESSEN FÜR KINDER gegründet, der heute rund 4.000 Kinder und Jugendliche mit einer ausgewogenen Mittagsverpflegung versorgt.
17.09.2018
Aktion "Herz zeigen" bis 22. September in Ihrem dm-drogerie Markt
Bei der Aktion "Herz zeigen" von stellt jeder dm-Drogerie-Markt in der Woche des bürgerschaftlichen Engagements vom 14. bis 22. September in Deutschland zwei Spendenpartner vor und wir von IN VIA sind dabei! Mit einem Projekte aus unserer Sozialen Kulturarbeit präsentieren wir uns in der dm-Filiale Minoritenstraße 1 (Nähe Hohe Straße) und unsere Bahnhofsmission in der Neumarkt-Galerie.
12.10.2018
"Ford Global Caring Month Event" in der Radwerkstatt Süd
Mit CSR helfen: Wir haben uns sehr über den Besuch von Ford-Mitarbeitenden gefreut, die im Rahmen des "Ford Global Caring Month Event" sogar zweimal in unserer Radwerkstatt Süd aktiv waren. Gemeinsam mit unseren Kollegen wurden im September Fahrräder für Geflüchtete restauriert. Zu den Mitarbeitenden in der Radwerkstatt zählen auch Langzeitarbeitslose, die wir auf ihrem Weg in das Berufsleben unterstützen. So lernt Jeder vom Anderen. Am 12. Oktober wurden die reparierten Fahrräder dann an Geflüchtete übergeben und ein Radfahrkurs durchgeführt, für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Wir freuen uns über das Engagement. Möchten Sie mit Ihrem Unternehmen auch sozial aktiv werden? Sprechen Sie uns einfach an!