Frauensprachkurse mit sozialpädagogischer Begleitung
MitSprache

MitSprache

An der deutschen Gesellschaft und ihrer Kultur teilzuhaben, das sind die Kernziele des interkulturellen Projektes „MitSprache" zur Stärkung von Familien mit Migrationshintergrund.

Diese werden durch Sprachkurse, Bildungsmodule und die aktive Einbeziehung der Eltern und ihrer Kinder erreicht. Im Rahmen des Projektes lernen Eltern mit Einwanderungsgeschichte in niedrigschwelligen Sprachkursen in Frauen- bzw. Elternintegrationskursen, wie die deutsche Schule funktioniert und wie sie den Schulalltag ihrer Kinder aktiv mitgestalten können. Flüchtlinge sollen bewusst stärker in das Projekt eingebunden werden.