Bildung - Erziehung - Betreuung
Offene Ganztagsschulen in der Trägerschaft von IN VIA Köln

Offene Ganztagsschulen in der Trägerschaft von IN VIA Köln

Die Offene Ganztagsschule (OGS) ist seit 2003 ein umfassendes Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebot für Grundschulkinder.

Wichtigstes Ziel der pädagogischen Arbeit ist die Förderung und Stärkung der Kinder in ihrer Selbst-, Sozial-, Sach-und Wertekompetenz.

Den Eltern bietet die Offene Ganztagsschule ein zuverlässiges Betreuungsangebot und eine Unterstützung in ihrer Erziehungsarbeit.

Aktuell betreut IN VIA an 26 Offenen Ganztagsschulen in Köln mehr als 4.200 Kinder.

Gemeinsam mit der jeweiligen Schule entwickelt IN VIA Köln bedarfsgerechte und schulspezifische Ganztags-Konzepte für die pädagogische Arbeit vor Ort.

Orientierungspunkte sind hierbei die Schulkonzepte, die IN VIA-Qualitätsstandards sowie wichtige Standortfaktoren der jeweiligen Schule (Zusammensetzung der Schülerschaft, Umfeld etc.).

Aufnahme von neuen SchülerInnen erfolgt mit Beginn eines neuen Schuljahres / jährlich zum 01. August.

Öffnungszeiten der OGS: im Anschluss an den Unterricht bis 16 Uhr; für berufstätige Eltern bei Bedarf bis 17 Uhr

Wichtige Bausteine und Angebote in unseren Offenen Ganztagsschulen sind:

  • Pädagogische Gruppenarbeit
  • Gestaltung der Lernzeiten
  • Freispiel drinnen und draußen
  • Gesunde Ernährung: Die Kinder erhalten täglich eine warme Mittagsmahlzeit, Obst und Rohkost sowie ausreichend Getränke. Die Lieferung der Mittagsmahlzeit erfolgt überwiegend über unseren DGE-Zertifizierter Caterer „Essen für Kinder"
    • Erfahren Sie hier mehr über unsere aktuelle Ernährungsinitiative mit der Unterstützung der Sarah Wiener Stiftung "Ich kann kochen"!
  • Bildungsangebote im Rahmen von AGs aus den Bereichen Sport, Kultur, Kreativität, Ernährung
  • Projektarbeit
  • Pädagogische Angebote im Rahmen der Inklusion
  • Streitschlichter bzw. Mediationskonzept
  • Förderangebote für Kleingruppen
  • Präventionsangebote
  • Wertevermittlung und Kindermitbestimmung
  • Ferienbetreuung
  • Elternarbeit
  • Bedarfsgerechte Vernetzung und Zusammenarbeit mit Beratungsstellen, Organisationen im Umfeld der Schule, dem öffentlichen Jugendhilfeträger etc.

Wir setzen uns für einheitliche Rahmenbedingungen und eine bessere Finanzierung des Offenen Ganztags ein und beteiligen uns an der NRW-weiten Kampagne "OGS darf keine Glückssache sein!"
Lesen Sie hier mehr!

Angebote des Offenen Ganztags

- Unser Projekt für Grundschulkinder: „Religionen auf der Spur – Entdeckungsreisen im Garten der Religionen", gefördert von "wir helfen" (von März bis Oktober 2018). 
Kinder haben viele Fragen und teilweise auch schon ganz gute Antworten zum Thema Religion. Sie sind oft neugierig und zeigen Interesse am Glauben der anderen. Aus pädagogischer Sicht ist es sinnvoll, bereits im Grundschulalter das Verständnis für andere Religionen und Kulturen zu fördern, sodass Fremdheitsgefühle vermindert, die Entstehung von Vorurteilen reduziert und eigene positive Erfahrungen mit der religiösen und kulturellen Vielfalt unserer Gesellschaft gemacht werden können. Dies gelingt nur durch den Dialog und durch das selbstverständliche Eingehen auf und Beantworten von religiösen Fragen.
Weitere Informationen und Buchung hier.

- Ferien-Angebote
Im Rahmen der Ferienbetreuung im Offenen Ganztag von IN VIA Köln findet stets auch ein umfangreiches Ferienangebot für die Kinder statt. Der folgende Film entstand in der Osterferien-AG der OGTS St. Nikolaus Schule zum Thema „Verkehrt herum". Etwa 10 Kinder im Alter von 6-10 Jahren nahmen am Angebot teil, schrieben selbstständig das Videoskript und initierten eigenständig die Handlung des Films. Viel Spaß beim Zuschauen!

Anregung und Kritik nimmt die Koordinatorin der jeweiligen OGS oder die Fachberatung entgegen.


Videobeitrag der OGTS St. Nikolaus Schule

IN VIA an Schulen


Galerie