Ehrenamt bei IN VIA

Ehrenamt bei IN VIA Köln

Möchten Sie sich ehrenamtlich engagieren? Welche Aufgabe interessiert Sie? Wie viel Zeit möchten Sie einbringen?

Ehrenamtliches Engagement sollte nicht nur Unterstützung und Hilfe sein, sondern Ihnen auch Freude machen. Im persönlichen Gespräch mit der Ehrenamtskoordinatorin erfahren Sie mehr über mögliche Einsatzfelder und über die Rahmenbedingungen für ein Ehrenamt bei IN VIA. Denn Ihre Einsatzmöglichkeiten sind genauso vielfältig wie unsere Maßnahmen und Projekte. Von der Bewerbungshilfe über Handarbeiten in Offenen Ganztagsschulenbis hin zur Hausaufgaben- und Flüchtlingshilfe ist alles dabei.

Eine unverbindliche Hospitation machen wir selbstverständlich gerne möglich. So lernen wir uns gegenseitig kennen.


Ansprechpartner/-in

Frau Ruth-Maria Erz

Stabsstelle Koordination Ehrenamt

Telefon: (02 21) 47 28 - 860

Erreichbarkeit:
Montag-Donnerstag: 9.00 - 16.00 Uhr


Ehrenamt hat Tradition bei IN VIA Köln

IN VIA Köln wurde im Jahr 1898 von Ehrenamtlichen gegründet. Nach Jahrzehnten der Professionalisierung der sozialen Arbeit hat das Ehrenamt im Verband eine Renaissance erfahren und wird seit 2003 verstärkt gefördert.

Zur Zeit unterstützen 160 Ehrenamtliche die hauptberuflichen MitarbeiterInnen bei folgenden Aufgaben:

  • Einzelförderung Deutsch als Fremdsprache
  • Lesetraining
  • Dienste in der Bahnhofsmission
  • Begleiten zu Behörden
  • Handarbeiten mit GrundschülerInnen
  • Einzelförderung Mathematik
  • Sprachtutorenschaft
  • Bewerbungshilfen für Jugendliche und Erwachsene
  • Ausbildungspatenschaften
  • Projektmitarbeit bei „Lernen durch Engagement"
  • Mein PlanB, Onlineberatung zwischen Schule und Beruf
  • Mentoring für ausländische Freiwillige
  • Mitarbeit in der Fahrradwerkstatt der Radstation
  • Einzelförderung Englisch
  • Hausaufgaben- und Lernhilfen in Offenen Ganztagsschulen
  • Sport- und Spieleangebote in der OGS
  • Hausaufgabenhilfe in Sek. I
  • Begleitung von Kindern im Zug (Kids on Tour)

Galerie